Prevost Medienversorgungstechnik

Prevost Medienversorgungstechnik
Johann D. Reese
Drucklufttechnik GbR
Süderauerdorfstraße 28
25361 Süderau

Tel.: +49 (4824) 40 68 561
Fax: +49 (4824) 40 68 562
info@prevost-nord.de

Atemluft-Kupplungen

Weitere Informationen und Produktdatenblätter können Sie hier als PDF herunterladen (1,8 MB).

Kupplungen und Nippel zur Verteilung von Atemluft
Anschluss durch einfaches Einstecken des Nippels in die Kupplung Keine Verwechslungsgefahr mit anderen Kupplungen. Ddas Kupplungsprofil wird ausschließlich für Atemlufteinrichtungen eingesetzt. Völlige Sicherheit der Anschlüsse, Versehentliches Lösen nicht möglich. Der Nippel kann nur durch gleichzeitiges Drücken des Nippels und Schieben des Kupplungsrings ausgesteckt Werden.

Kupplungen und Nippel mit langem und kurzem Profil
Die Kupplungen mit langem und kurzem Profil können nicht verwechselt werden. Kupplungen und Nippel mit langem Profil zum Anschluss von Druckluftleitungen zwischen Verteiler und Gürtel der Person. Kupplungen und Nippel mit kurzem Profil zum Anschluss von Schläuchen zwischen Gürtel und Atemgerät. Der Gürtel kann nicht umgangen werden. Die Maske kann niemals direkt an die Hauptzufuhrleitung angeschlossen werden, wodurch ein Abreißen der Maske durch Ziehen an der Leitung oder einer schnellen Bewegung.

Atemluft-Kupplungen

  1. Sicherheit: Völlige Sicherheit der Anschlüsse: Versehentliches Lösen nicht möglich. Der Nippel kann nur durch gleichzeitiges Drücken des Nippels und Schieben des Kupplungsrings ausgesteckt werden.
  2. Standardanschluss: Anschluss durch einfaches Einstecken des Nippels in die Kupplung. Keine Verwechslungsgefahr mit anderen Kupplungen: des Kupplungsprofil wird ausschließlich für Atemlufteinrichtungen eingesetzt.
  3. Einsatzmöglichkeiten: Die BAC-Kupplungen können mit allen Atemluftkupplungen eingesetzt werden. Das Profil wird bei den gängigen Personenschutzvorrichtungen verwendet. Durchgang: 7,4 mm, was dem benötigten Luftdurchfluss für Atemluftgeräte entspricht. Die bei der Montage der Kupplungen verwendeten silikonfreien Schmiermittel sind lebensmitteltauglich.
  4. Totale Dichtigkeit: Die eingesetzte Technologie, die strikte Einhaltung der Werte und präzise mechanische Ausführung gewährleisten die völlige Dichtigkeit der BAC-Schnellkupplung mit dem BAP-Nippel von Prevost. Aufgrund der zylindrischen Gas-Außengewinde BSP der Kupplungen und Nippel mit 60°-Dichtigkeitskonus erfolgt der Anschluss an den BAH-Schläuchen von Prevost einwandfrei und sauber, ohne Verwendung von Dichtmaterial.
nach obenSeite drucken